Direkt zum Inhalt
Veranstaltung

Digitalisierungscafé „Digitalisierung durch Sensorik und KI“

Online
Link wird nach Anmeldung zugesendet
Öffentlichkeit
Studierende
Professorenschaft

Liebe Interessierte

Das nächste Digitalisierungscafé steht an. Diesmal geht es um die Digitalisierung im weiten Feld der Sensorik unter Nutzung von KI.

Digitalisierungscafé „Digitalisierung durch Sensorik und KI“

Datum: Donnerstag, 24.06.2021

Uhrzeit: 17:00 bis 19:00 Uhr

Ort: Online (Link wird nach Anmeldung zugesendet)                                                                    

Inhalte:

  1. Neues aus dem Lab für Digital Transformation & Entrepreneurship
    Aktivitäten und Kooperationsmöglichkeiten
    (Prof. Dr. Wolfram Höpken, LAB4DTE, RWU)

     
  2. Maschinelles Sehen und Digitalisierung
    (Prof. Dr. Jörg Eberhardt, IPHOS, RWU)
     
  3. Digitalisierung und KI im Brandschutz
    (Stanilslav Malorodov, Guardian Technologies GmbH, Lindau)

     
  4. Austausch

 

Anmeldung:

Gerne könnt Ihr euch zum Online-Event am 24.06.21 unter lab4dte@rwu.de anmelden.
Hinweis: Der Online-Impuls findet virtuell über Microsoft Teams statt. Das anschließende Netzwerken wird über das Tool wonder.me stattfinden. Den Link zur Veranstaltung erhaltet Ihr rechtzeitig vor dem Termin per E-Mail.

 

Hintergrund:

Die Digitalisierung steht noch ganz am Anfang, gewinnt aber notwendigerweise immer mehr an Bedeutung. Und auch die Entwicklungen und die allgemeine Durchdringung in diesem Bereich gehen immer schneller von statten.

Doch was umfasst Digitalisierung?

Während einige die Digitalisierung der internen Prozesse und Arbeitsabläufe im Fokus haben, verstehen andere die Digitalisierung des eigenen Produktportfolios als die Kernherausforderung.

Die Terminserie „Digitalisierungscafé“ soll einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung geben, verschiedene Technologien und konkrete Anwendungsbeispiele aufzeigen.

Wir wollen zur gemeinsamen Diskussion anregen und je nach Resonanz der Teilnehmer*innen, Folgetermine zu speziellen Themen planen.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme im virtuellen Raum.

Euer LAB4DTE-Team